Im Traum: Verletzung zwischen Brüsten

Das Traumdeutungsforum
Antworten
Benutzeravatar
Andreas

Alter:
Geschlecht: m
Administrator
Beiträge: 620
Dabei seit: 2013

Im Traum: Verletzung zwischen Brüsten

Beitrag von Andreas » Mo 1. Apr 2019, 17:39

Ich war im Traum bei meiner pflegebedürftigen Mutter (2016 verstorben) und wartete mit meiner Schwester und einem meiner Brüder auf den Pflegedienst. Ich sollte ein Nachthemd aus dem Schrank im Schlafzimmer holen.

Die obere Tür stand offen und ich haben mich mit der Ecke der Schranktür zwischen den Brüsten verletzt. Die Verletzung war klein und rund, aber kein Loch, sondern eher wie abgeschürft. Aus dieser Verletzung lief eine klare, gellertartige Masse raus. Ich zeigte dies meinem Bruder und lief in die Küche an die Spüle. Dort drückte ich an der Wunde rum und es flossen ca. 2 Hände voll von dieser Masse raus. Danach folgten Garnelen, die zum Teil noch lebten. Auf den Garnelen waren schwarze spinnenartige Parasiten, die mir etwas Angst bzw. Grusel einflössten. Die Parasiten konnte ich aber mit heißem Wasser abspülen. Die Garnelen wollte ich aufheben zum Essen.
Hallo,
zunächst fängt der Traum ja damit an, dass du ein Nachthemd aus dem Schrank im Schlafzimmer holen solltest. Das heißt es geht in dem Traum um ein Thema, welches du wie in einem Schrank aufbewahrst, also nicht offen, sondern hinter Schranktüren verborgen. Nachthemd und Schlafzimmer sind nochmals ein Hinweis darauf dass es ein ziemlich unbewusstes Thema ist, um was es da geht. Und zwar also bei dieser Verletzung die du in deinem Herzbereich hast (Herzchakra ist zwischen den Brüsten).

Um diesen Traum zu deuten musst du also diese Verletzung verstehen. Da im Traum deine Schwester und Bruder und Mutter anwesend war, würde ich sagen, dass es eine seelische Verletzung ist die irgendwie innerhalb der Familie entstanden ist. Hemd = ein Kleidungsstück = eine Rolle die man spielt. Darum wäre eine erste Fragen mit der du evt weiterkommst:

Welche Rolle hast du in deiner Kindheit in deiner Familie gespielt ?
Inwiefern gibt es da noch eine seelische Verletzung in deinem Herz ?

Im Zusammenhang mit der Verletzung wurde dir gezeigt:
gellertartige Masse .. 2 Hände voll von dieser Masse .. Garnelen, die zum Teil noch lebten .. schwarze spinnenartige Parasiten

Garnelen die noch leben = ein Hinweis wie lebendig in dir diese Verletzung noch ist. In dieser seelischen Verletzung steckt sozusagen ganz viel gebundene Lebensenergie (die du wieder zurück haben möchtest, darum willst du dir diese Garnelen zum Essen aufheben)

Also es bleibt die Frage für dich welches Kindheitsthema das ist. Es müsste etwas sein wo deine Energie wie von Parasiten blockiert oder aufgebraucht wurde !

Und wenn du das Thema findest, dann arbeite daran, das heißt, hole für dich symbolisch diese in dem Thema gebundene Energie für dich zurück.

lg von Andreas

Antworten