Tunnelbild

Das Traumdeutungsforum
Antworten
Benutzeravatar
Andreas

Alter:
Geschlecht: m
Administrator
Beiträge: 623
Dabei seit: 2013

Tunnelbild

Beitrag von Andreas » Di 3. Sep 2019, 22:55

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich geträumt habe. In meinem "Traum" bewegten sich erst einmal nur dunkle Kreise die erst groß dann immer kleiner geworden sind. Hintereinander immer in einem bestimmten Rhythmus. Irgendwann wurde ein Kreis größer und es sah wie ein Tunnel mit ausgefransten Rändern aus. In der Mitte wurde es heller. Ich hab erst nichts wahr nehmen können weil es zu verschwommen war. Dann wurde das Bild immer schärfer. Ähnlich wie bei einer Kamera deren Schärfe man einstellen muss. Als das Bild klar war. Sah ich eigentlich nur ein Haus und blauen Himmel. Das Haus kam mir bekannt vor und dann wieder doch nicht. Die Schärfe des Bildes hat mich es irgendwie als real empfinden lassen und ich wollte aus dem Tunnel heraus. Aber irgendwas hat mich aufgeschreckt. Und das Bild verschwandt. Dann kamen wieder die Kreise vom Anfang aber das Bild kam nicht wieder. Der Traum irritiert mich irgendwie. LG
Hallo Mia,
Es kann auch sein, dass es einfach eine außersinnliche Wahrnehmung war. Das musst du selber entscheiden ob du dieses Gefühl, aus dem Tunnel raus zu wollen bearbeiten willst. Wenn ja, dann schaue innerlich oder frage innerlich was du tun kannst um damit in Frieden zu kommen, zb ob dir da etwas Angst gemacht hat, usw..

lg von Andreas

Antworten