Pyramide

Das Traumdeutungsforum
Antworten
Mowgli_in_the_jungle

Alter:
Geschlecht: w
Beiträge: 3
Dabei seit: 2017

Pyramide

Beitrag von Mowgli_in_the_jungle » Di 12. Dez 2017, 13:21

Hallo :)

Ich hatte in der letzten Zeit seltsame Träume. Die würde ich gerne hier einstellen. Freue mich über eure Interpretationen!

Ich bin in einer Pyramide.Ich denke in der Cheops Pyramide, in der großen Galerie.

Es sind mehrere Menschen anwesend, sie blicken und stehen Richtung Norden, bewegungslos.Sie tragen weiße Gewänder oder ein Nachthemd.Sie starren alle auf etwas, was sich vor ihnen befindet, ich kann mich aber nicht erinnern, was da zu sehen ist.Sie bemerken mich nicht, es scheint, als wäre ich für sie unsichtbar.

Aber etwas oder jemand bemerkt mich.Ich darf dort nicht sein und werde verfolgt, ich denke von einem Aufseher.

Ich versuche mich zu verstecken und finde eine Art Geheimtür in der westlichen Wand.Ich weiß, dass es dort ein Wesen oder etwas gibt, dass sich so schon Ewigkeiten versteckt (es scheint mächtig, sehr alt und wichtig zu sein).

Dann bin ich hinter der Wand.Werde daher nicht gefunden.Ich kann aber meinen Verfolger auch nicht mehr sehen, da wir durch die Wand getrennt sind.Hinter der Wand ist es wie in einem Tunnel oder Gegeimgang.Ich laufe den Tunnel entlang und fühle mich immer noch verfolgt.Auf dem Weg befindet sich rechts von mir ein Altar, er ist bunt und ich suche da wohl etwas vergeblich.Das Wesen begegnet mir leider nicht.

Plötzlich entdecke ich ein Loch.Wie ein weiterer Tunnel oder Brunnen, der nach unten führt.Das Loch ist pechschwarz.Ich fühle mich noch verfolgt und klettere langsam in das Loch.Ich darf nicht gefunden werden, daher wäre es eine Option, um zu entkommen.Auch bin ich neugierig, was mich in dem Loch erwartet.Es scheint unendlich.Nun stecke ich zur Hälfte im Loch, halte mich aber mit den Händen noch an der Oberfläche.Ich überlege, ob ich loslasse und dann wache ich auf..

Danke

Benutzeravatar
Andreas

Alter:
Geschlecht: m
Administrator
Beiträge: 621
Dabei seit: 2013

Beitrag von Andreas » Di 12. Dez 2017, 18:12

Hallo,
Grundsätzlich handelt es sich um einen Verfolgungstraum.
Darum frage dich als allererstes, wo oder inwiefern fühlst du dich in deinem Leben verfolgt, bedrängt usw.

Eine Pyramide kann unglaublich vieles symbolisieren, von geheimen Mächten die uns beherrschen bis hin zu höheren Bewusstseinsebenen. Gibt es eine höhere Bewusstseinsebene, die du dir nicht erlaubst ? oder gibt es Machtkreise bei denen du nicht sein darfst ? usw..

Dein momentanes Muster ist anscheinend, dich hinter einer Wand zu verstecken und dich dann in ein Loch zu verkriechen. Ist dieses dunkle Loch deine Wohnung ? oder ist eine dunkle geistige Haltung ? oder ist es zb ein Muster wie Zigaretten rauchen und die Lunge schwarz zu machen ?

Sobald dir bewusst ist, was sich hinter diesem Tarum verbirgt kannst du dir etwas einfallen lassen um den Traum (und damit deine Lebensmuster) zu verändern.


lg von Andreas

Antworten