Dringend Hilfe benötigt

Das Traumdeutungsforum
Antworten
Engel0812

Alter:
Geschlecht: w
Beiträge: 1
Dabei seit: 2017

Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von Engel0812 » Di 25. Apr 2017, 07:24

Hallo ihr Lieben,

ich hatte nun schon zum zweiten Mal diesen Traum, der mich Nachts kaum noch schlafen lässt.

Kurze Info zu mir bzw. meinem Partner:
Wir sind sehr glücklich miteinander, kennen uns seit 4 Jahren und sind seit kurzem in einer festen Beziehung. Er hat eine schwierige Vergangenheit, seine Exfreundin (die noch an ihm hängt) hat ihn gedemütigt und klein gehalten und ihm jegliche Energie ausgesaugt. Sie besitzt (genauso wie ihre Mutter) übernatürliche Fähigkeiten, sieht Dinge, die "normale" Menschen nicht wahrnehmen und arbeitet mit Voodoo und Hexenbüchern.
Er ist der Meinung, dass sie uns verflucht bzw. dass sie hinter den Träumen steckt.

Ich schildere euch mal den Traum:
Ich saß mit meinem Partner und der Mutter seiner Exfreundin an einem Tisch. Mein Partner war in einer Blase gefangen, ich konnte ihn sehen aber nicht hören.
Die Mutter seiner Exfreundin hat auf mich eingeredet, mir gesagt, dass ich mich von ihm trennen soll, dass er ihre Tochter liebt und ich nichts bin. Mein Partner saß in der Blase und schrie und wollte mich zu sich holen und mir sagen, dass es nicht stimmt, aber ich konnte ihn nicht hören. Die Mutter war absolut freundlich aber ich habe gespürt, dass sie das Böse ist.
Dann hat sich alles um uns herum schwarz gefärbt. Und dann kam seine Exfreundin. Sie hat mich hämisch angelächelt, ist zu der Blase gelaufen und hat ihr einen Stoß versetzt. Die Blase ist geplatzt und mein Partner hat sich mit der Blase in Luft aufgelöst.
Dann kam sie langsam zu mir gelaufen, hat sich hinter mich gestellt, mich gepackt und mich in die Dunkelheit gezogen.

Dann bin ich aufgewacht, mit einem total beklemmenden Gefühl in der Brust.

Wie würdet ihr das deuten?

Ich wäre euch für eure Hilfe so dankbar!!

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Andreas

Alter:
Geschlecht: m
Administrator
Beiträge: 620
Dabei seit: 2013

Beitrag von Andreas » Mi 26. Apr 2017, 00:10

Hallo,
ja - diesen Traum könnte man in der Tat so deuten, dass dir da gezeigt wurde, was sie getan hat/haben, um deine Beziehung zu zerstören. Aber du siehst auch, so gut sind sie auch wieder nicht, weil dann hätten sie auch deine Wahrnehmung blockieren müssen, also dann hättest du es auch im Traum nicht sehen können.

Zuallererst musst du dich natürlich um den Angriff auf dich selber kümmern !
Hierzu kannst du in diese Traumsituation zurück gehen, und dir vorstellen, dass du mit einem Schutzöl eingerieben bist und dass sie dich darum nicht packen kann, sondern du ihr wegen dem Öl sozusagen immer entgleitest und dass sie dann von dieser Dunkelheit selbst angezogen und sozusagen dauerhaft verschluckt wird. (das kann schon sein, dass du diese Visualisierung öfter machen musst - du wirst es ja dann spüren, wenn es durch ist.)


Zusätzlich natürlich ein Cutting von solchen Personen. Dass sie dich überhaupt von hinten greifen konnte, ist ein Hinweis darauf, dass du selbst etwas in deiner eigenen Vergangenheit hast, was dich schwach macht, weil du damit noch nicht im reinen bist - diese Botschaft ist in dem Traum auch enthalten. Wer ungeklärtes oder verdrängtes in seiner Vergangenheit hat, bekommt dadurch eine schwache Aura in seinem Rückenbereich oder hinten und wird dadurch dann natürlich dadurch auch hinten magisch angreifbar.

Grundsätzlich leben wir in einer Zeit wo solche magischen Angriffe immer weniger funktionieren, weil wegen der allgemeinen Schwingungserhöhung sind sie viel leichter als früher wahrnehmbar. Darum wird auch immer mehr von dem satanischen Treiben unserer Machtelite publik, zb Pizzagate usw..

lg von Andreas

Antworten